Skip to main content

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Tieftemperaturkugelhahn (Cryo) PM Typ PMT

Cryo Kugelhahn für tiefkalte Medien

Serie PM (Typ PMT)

Technische Daten

Unser Cryo-Kugelhahn PM ist eine 1-teilige, lasergeschweißte Tieftempertur-Ausführung in 1.4404. Die Tieftemperatur-Kugelhähne sind speziell für den Einsatz für tiefkalte Medien, wie flüssige Gase CO2, N2, Ar, O2 Erdgas (LNG), in cryogener Prozessanlagen, entwickelt worden. Durch einen angefedertes Sitzringsystem garantiert die Armatur eine leichte Schaltbarkeit der Kugel bis zu einer Temperatur von -200°C. Zudem besitzt der Kugelhahn ein integriertes Druckentlastungssystem, eine ausblassichere Schaltwelle, praktisch kein Totraum sowie eine vorgespannte Stopbuchsen Abdichtung nach TA-Luft, was für eine hochmögliche Prozesssicherheit sorgt.

  • Nennweiten: DN 10 - DN 150
  • Druckstufen: PN 10 - PN 40, ASME Class 150/300 lbs, vakuumdicht
  • Betriebstemperatur: - 200 °C bis + 200 °C
  • Baulänge: (Flanschausführung EN 10921) EN 558 Reihe 1, EN 558 Reihe 27, ANSI B16.10
  • Anschweißenden: Innengewinde EN 10226-1, Außengewinde DIN ISO 228-1
  • Besondere Merkmale: Cryo-Isolieraufsatz für tiefkalte Medien wie flüssige Gase (CO2,N2,LNG)
  • Aufbauflansch: DIN EN ISO 5211
  • Prüfung: DIN EN 12266-1

Anwendungen und Industrien

  • Luftzerlegungsanlagen
  • Coldbox
  • Cryogene Sauerstoff- Stickstoff- Argon- Anlagen
  • Versorgungssysteme zum Speichern und Transportieren von tiefkalten flüssigen Gasen
Kontaktformular

Produktkategorien