Newman Gaskets wurde 1973 gegründet und widmet sich der Herstellung von FDA-konformen Dichtungen, "O"-Ringen und kundenspezifischen Formteilen. Durch eine stetige Verbesserung der Produkte sowie ein Erweiterung des Portfolios konnte Newman über die Jahre stark wachsen, sodass Ihnen heute ein hochwertiges und umfangreiches Sortiment zur Verfügung steht.

Wir verfügen über eine Reihe modernster Form- und Laborgeräte im eigenen Haus, die sowohl in der Produktion als auch in der Qualitätskontrolle eingesetzt werden. Zu unserer Ausrüstung gehört eine 160 Tonnen schwere vertikale Injektionspresse für EPDM- und Viton™-Dichtungen, sowie eine 60 Tonnen schwere Flüssigsilikon-Injektionspresse zur Herstellung von kastenlosen Silikondichtungen und "O"-Ringen für die Pharmaindustrie. Neben neuen Anlagen haben wir zusätzlich alle unsere Kompressions-, Injektions- und Teflon™ Fluorpolymer-Werkzeuge aufgerüstet und neu überarbeitet. Der Entgratungsprozess wird von einer kryogenen Entgratungsanlage durchgeführt oder bei Bedarf von Hand abgeschlossen. Darüber hinaus wird jede Charge auf physikalische Eigenschaften und optisch auf Toleranzen geprüft. Damit sind wir noch präziser und effizienter bei der Abwicklung Ihrer Aufträge.

Newman-Teile sind durch unseren Prozess rückverfolgbar und erfüllen die Standards des FDA Code of Federal Regulations, Titel 21, Paragraph 177.2600 und USP Class VI Kriterien. Darüber hinaus verfügen alle unsere Mitarbeiter über eine hervorragende Erfahrung und das technische Know-how, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Newman