CGL

Drucken
Beschreibung

Typ CGL

abrasive Medien

Einteiliges Gehäuse mit beidseitig eingelegten Elastomer-Sitzringen. Zwischenflanschbauart in Kurzbaulänge, beidseitig dichtend. In geöffneter Stellung ist der Armaturendurchgang komplett elastisch ausgekleidet, in geschlossener Stellung erzielen die Sitzringe im Abschluss eine absolute Dichtheit. Die Sitzringe dienen gleichzeitig als Abdichtung zum Flansch und sind auswechselbar.

Haupteinsatzgebiet Bergbaubetriebe, Wasser- und Abwassertechnik, Chemische Industrie, Kraft- und Stahlwerke, abrasive Medien
Nennweitenbereich DN 50 bis DN 1400
Flanschanschlüsse DIN EN 1092-1, PN 10 bis PN 25,  ASME Class 150
Gehäusematerial Sphäroguss GGG50, Rost- und säurebeständiger Edelstahl 1.4408
Schieberblatt Rost- und säurebeständiger Edelstahl Sitzringe Naturkautschuk, EPDM, Nitril, FPM
Antriebsarten Handrad, Handhebel, etc.

 

Produktinformation Serie C (1.56 MB) Technische Datenblätter