Zurück zu: Rückschlagklappen

C

Drucken
Beschreibung

Einklemmarmatur in Kurzbaulänge 
DN 32 – DN 500: PN 10/16

 

Produktnutzen

Hohe Servicefreundlichkeit einfacher Austausch der Verschleißteile 
Einfacher Einbau am oberen Teil der Rückschlagklappe ist eine Halteöse angebracht, die einen besseren Einbau der Klappe ermöglicht 
Platzsparend durch die kurze Baulänge 
Sandwich-Bauweise 
Variable Einbaulage die Rückschlagklappen können vertikal (nur mit Strömungsrichtung von unten aufsteigend) oder horizontal eingebaut werden 
Universell einsetzbar in allen Bereichen der Verfahrenstechnik 
Hohe Zuverlässigkeit es wird eine zuverlässige Rückflussverhinderung erzielt bei erheblicher Gewichts- und Baulängenreduzierung gegenüber konventionellen Rückschlagarmaturen in Flanschausführung 
Lange Lebensdauer aufgrund der einfachen robusten Bauweise

Anwendungsbereich

Industrien und Anwendungen

  • Schiffsbau

  • Petrochemie

  • Chemieanlagen

  • Pharmaindustrie

  • Lufttechnik

  • Brandschutzanlagen

  • Pumpwerke

Technische Daten

Nennweite:
DN 32 - DN 500 
Einsatztemperatur:
-30 °C bis +180 °C
in Abhängigkeit vom gewählten Material 
Druckstufen:
PN 10 / 16 
Baulänge:
Kurzbaulänge 
Leckrate:
Prüfung nach DIN 3230 BN / BO-1

Werkstoffe

Gehäuse und Klappenscheibe:
Material: Code:
Edelstahl C 6666
Stahl C 4444

 

Dichtungen:
Material: Code:
EPDM C …. E
FPM C …. V
NBR C …. B
PTFE C …. T

 

andere Werkstoffe:
Material: Code:
auf Anfrage
z. B. Alloy, Titan, Duplex
 

Datenblätter im Downloadbereich