RF 8686

Drucken
Beschreibung

Einklemmarmatur in Kurzbaulänge DIN EN 558 / Reihe 49 
Verhindert den Rückfluss in der Rohrleitung
DN 15 – DN 125: PN 10/16

 

Produktnutzen

Hohe Servicefreundlichkeit einfacher Austausch der Verschleißteile (Teller, Sitz) vor Ort ohne Spezialwerkzeuge 
Platzsparend durch die kurze Baulänge nach DIN EN 558 
Sandwich-Bauweise
 
Beliebige Einbaulage die Rückschlagventile können vertikal oder horizontal eingebaut werden 
Geringer Druckverlust aufgrund optimiertem Öffnungsquerschnitt 
Universell einsetzbar Beständig gegen fast alle Chemikalien außer Fluorverbindungen und flüssige Alkalimetalle (Natrium, Kalium, Lithium, Cäsium und Rubidium) bei höheren Temperaturen. 
Elektrisch leitfähig keine teuren Antistatikvorrichtungen notwendig 
Hohe Zuverlässigkeit Es wird eine zuverlässige Rückflussverhinderung erzielt bei erheblicher Gewichts- und Baulängenreduzierung gegenüber konventionellen Rückschlagarmaturen in Flanschausführung Durch die federbelastete Ventilplatte wird der Rückfluss bereits vor Beginn der Rückströmung gestoppt. 
Lange Lebensdauer die Ventiloberfläche ist stark antiadhäsiv, so dass keine Rückstände anhaften können. 
Geräuscharm

Technische Daten

Nennweite:
DN 15 - DN 125 
Einsatztemperatur:
-30 °C bis +180 °C 
Druckstufen:
PN 16 
Baulänge:
DIN EN 558-1 Reihe 49
(DIN 3202 / K4) 
Leckrate:
Prüfung nach DIN 3230 BN / BO-2 
Optional mit Weichdichtung - Prüfung nach DIN 3230 BN / BO-1

Werkstoffe

Gehäuse:
Material: Code:
PTFE / Kohle  

 

Stützring:
Material: Code:
Edelstahl 1.4301 63

 

Ventilsitz:
Material: Code:
FEP-ummantelter O-Ring (optional) FV
PTFE / Kohle TK

 

Ventilplatte:
Material: Code:
PTFE/Kohle  

 

Käfig:
Material: Code:
PTFE / Kohle  

 

Feder
Material: Code:
Edelstahl 1.4571  
FEP-ummantelt  

Datenblätter im Downloadbereich