DG1 lange Schweissenden

Drucken
Beschreibung

Dreiteiliger Kugelhahn mit langen Anschweißenden 
zum Einbau in die Rohrleitung ohne Demontage des Kugelhahnes 
DN 8 – DN 50 : Voller Durchgang

Prüfzeugnisse & Zulassungen

                 

  • TA-Luft-Wellenabdichtung auf Basis der neuen VDI 2440-Richtlinie. Temperaturbereich: bis 270 °C Medientemperatur geprüft.

  • Firesafe-Zulassung

    gemäß BS 6755, Teil 2

  • Erfüllung der Druckbehälterverordnung PED 97/23/EG

  • Materialzeugnis EN 10204

  • Überwachte Herstellung durch TÜV WO/TRD 100

  • GOST-R Zertifikat für die Russische Föderation


Produktmerkmale


Sichere Verbindung zum Antrieb Sichere Verbindung aller Antriebe zur Armatur durch direkten Aufbau Schnittstelle nach DIN 3337 Keine Unterbrechung der Armaturenwelle zum Antrieb
Zuverlässige Schaltwellenabdichtung durch angefederte V-Ringe aus PTFE
Hohe Schalthäufigkeit durch Spezial-Primär-Dichtungskonstruktion
Genaue Montage durch voll zentrierte Schraubenführung Das Mittelteil wird lagerichtig zu den Flanschen geführt
Ausblassichere Schaltwelle von innen eingesetzt, Kugeloberflächehochglanzpoliert und extrem konturgenau (Rundheit)
Sichere Abdichtung nach außen durch separate voll gekammerte Gehäusedichtung
Hohe Dichtheit im Durchgang durch die spezielle Formgebung der Sitzringe. Die Vorspannung der Sitzringe ermöglicht die Federwirkung zur zuverlässigen Abdichtung in allen Druckbereichen Materialien:PTFE/Glas, PTFE/Kohle, PEEK, UHMWPE, POM
Variable Anschlüsse
  • Anschweißende, kurz
  • Anschweißende, lang
  • Orbital-Schweißenden
  • Gewindeende / Innengewinde / NPT
  • voller Durchgang / reduzierter Durchgang

Drehmoment

    kvs Losbrech- moment N** DIN 3337 Schlüsselfläche
DN NPS voller
Durch-
gang
voller
Durch-
gang
Flansch Welle  S Ø Welle M1 sw
8 ¼" 5 5,5 F03/04 9/11 8 5,5
10 3/8" 9 5,5 F03/04 9/11 8 5,5
15 ½" 16 9 F04/05 11/14 9 7
20 ¾" 27 12 F04/05 11/14 9 7
25 1" 45 14 F04/05 11/14 9 7
32 1¼" 76 18 F04/05 11/14 11 8
40 1½" 110 20 F04/05 11/14 11 8
50 2" 208 35 F05/07 14/17 14 10


** basiert auf Medium Wasser bei Raumtemperatur mit Sitzringen aus PTFE/Glas in drucklosem Zustand

Produktnutzen

Erhebliche Kosteneinsparung und Sicherheit bei der Montage
Die Ausführung mit langen Anschweißenden ermöglicht das Einschweißen des Kugelhahns ohne Demontage des Mittelteils

Sichere Verbindung
aller Antriebe zur Armatur durch direkten Aufbau Schnittstelle nach DIN 3337. Keine Unterbrechung der Armaturenwelle zum Antrieb

Zuverlässige Schaltwellenabdichtung
durch angefederte V-Ringe aus PTFE

Hohe Schalthäufigkeit
durch Spezial-Primär-Dichtungs-Konstruktion

Genaue Montage
durch voll zentrierte Schraubenführung. Das Mittelteil wird lagerichtig zu den Flanschen geführt

Ausblassichere Schaltwelle
von innen eingesetzt, Kugeloberfläche hochglanzpoliert und extrem konturgenau (Rundheit).

Sichere Abdichtung
nach außen durch vollgekammerte Gehäusedichtung

Hohe Dichtheit
im Durchgang durch die spezielle Formgebung der Sitzringe. Die Vorspannung der Sitzringe ermöglicht die Federwirkung zur zuverlässigen Abdichtung in allen Druckbereichen

Anwendungsbereich

Anwendungen & Industrien

  • Chemische Industrie

  • Petrochemische Industrie

  • Verfahrenstechnische Anlagen

  • Lebensmittelindustrie

  • Getränkeindustrie

Technische Daten

Nennweiten
DN 8 – DN 50 : Voller Durchgang 
Temperatur:
-50°C bis +270 °C
(Bitte beachten Sie das entsprechende Druck/Temperatur-Diagramm) 
Werksprüfung:
DIN 3230, T3, BA / BO-1


Werkstoffe

Gehäuse:

Material:

Code:

Edelstahl 1.4408

 

 

Kugel:

Material:

Code:

Edelstahl 1.4408

 

 

Schaltwelle:

Material:

Code:

1.4401

 

 

Anschlüsse:

Material:

Code:

Edelstahl 1.4408

 

 

Sitzringe und Gehäuseringe:

Material:

Code:

PEEK

 

POM

 

PTFE / Glas

 

PTFE / Kohle

 

PTFE, rein

 

UHMWPE

 

Datenblätter im Downloadbereich